Home » Ordnung Und Verzierung: Untersuchungen Zur Deutschsprachigen Architekturtheorie Des 18. Jahrhunderts by Ulrich Schütte
Ordnung Und Verzierung: Untersuchungen Zur Deutschsprachigen Architekturtheorie Des 18. Jahrhunderts Ulrich Schütte

Ordnung Und Verzierung: Untersuchungen Zur Deutschsprachigen Architekturtheorie Des 18. Jahrhunderts

Ulrich Schütte

Published January 1st 1986
ISBN : 9783528087036
Paperback
233 pages
Enter the sum

 About the Book 

Die vorliegende Schrift wurde 1979 erstmals als fotomechanische Reproduktion mei ner maschinenschriftlichen Dissertation veroffentlicht. Ich bin Herrn Prof. Dr. Hein rich Klotz als Leiter des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt am Main und demMoreDie vorliegende Schrift wurde 1979 erstmals als fotomechanische Reproduktion mei ner maschinenschriftlichen Dissertation veroffentlicht. Ich bin Herrn Prof. Dr. Hein rich Klotz als Leiter des Deutschen Architekturmuseums Frankfurt am Main und dem Verlag Friedr. Vieweg & Sohn dankbar, daB das Werk nun auch als Buch und mit einem erweiterten Abbildungsteil erscheinen kann. Fur den Druck muBte der Text gekurzt werden. Dies geschah durch Auslassung jener Passagen im Anmerkungsteil, die zusatzliche Zitate und ausfuhrliche Quellennach weise lieferten. Durch Hinweise auf die nunmehr ausgelassene Stell en ist dem Leser die Moglichkeit an die Hand gegeben, bei Interesse die Angaben in der Erstfassung aufzufinden. Verzichtet wurde hier auch auf den Abdruck der Exkurse uber die, Ur hutte und die, Gebaudetypen im 18. Jahrhundert, da ich dieses Material z.T. in eini gen Beitragen des Ausstellungskataloges, Architekt und Ingenieur. Baumeister in Krieg und Frieden (Wolfenbuttel 1984) benutzt habe. Die Kurzungen betreffen an sonsten nicht den durchlaufenden Text. Soweit mir neuere Arbeiten bekannt gewor den sind, habe ich sie in den Anmerkungen genannt. Fur die Hilfe bei der Vorbereitung und Fertigstellung dieser Arbeit habe ich Herrn Prof. Dr. Ralf Reith, Herrn Prof. Dr. Peter Anselm Riedl, den Mitarbeitern der Un i versitatsbibliothek Heidelberg und meinen Eltern vielmals zu danken.